Aktiv Stellensuchende sind Arbeitnehmer:innen, die aufgrund einer Kündigung auf der Suche nach einem neuen Job sind. Sie werden allgemein auch als Bewerber:innen, Wechselwillige oder Jobsuchende bezeichnet.

Im Gegensatz dazu sind passiv Stellensuchende zwar offen für Jobangebote, gehen aber selbst nicht aktiv auf Stellensuche. Für Personaldienstleister:innen und Personalvermittler:innen sind in Märkten mit einem hohen Fachkräftemangel die passiv Stellensuchenden besonders interessant. Sie werden durch Active Sourcing und via Direct Search direkt auf vakante Stellen angesprochen. In diesem Zusammenhang spricht man auch vom passiven Bewerber:innenmarkt.