Beim Multiposting werden Stellenangebote gleichzeitig auf mehreren Plattformen geschalten, beispielsweise auf Stellenbörsen oder auf Social-Media-Kanälen wie LinkedIn. Dieser Prozess soll einerseits die Reichweite maximieren und andererseits den Aufwand für die Bespielung unterschiedlicher Kanäle deutlich reduzieren und so den Personalberatern und Recruitern viel Zeit sparen.

Das Multiposting kann entweder über Agenturen wie Personalwerk oder heyjobs erfolgen. Je nach Größe der Personaldienstleistung und Anzahl der zu schaltendenden Jobs kann die Integration einer Multiposting-Plattform wie Broadbean, Idibu oder LogicMelon sinnvoll sein. Diese Tools könnten mit bestehenden führenden Bewerbermanagementsystemen wie Bullhorn direkt integriert werden.

Damit Multiposting nicht nur zu einer quantitativ hohen Anzahl an Bewerbungen führt, sondern auch die Qualität entsprechend hoch ist, sollten die KPIs genau beobachtet und die Postingstrategie regelmäßig überprüft werden.