One-Click-Bewerbungen können durch einen Klick auf einen Call-to-Action-Button ausgeführt werden, indem ein Bewerber zum Beispiel auf „Bewerben“ klickt. Bei LinkedIn sind One-Click- Bewerbungen mittels des bereits hinterlegten Profils möglich. Eine separate E-Mail oder das Ausfüllen mehrseitiger Bewerbungsformulare werden so vermieden.

Das Ziel von One-Click-Bewerbungen ist es, die Hürden für eine Bewerbung möglichst gering zu halten. Der Nachteil von One-Click-Bewerbungen ist es, dass die Vorselektion relevanter Bewerbungen nicht gegeben ist und mehr unpassende Bewerbungen eingehen.