Bei der Personalvermittlung wird passendes Personal im Auftrag des Arbeitgebers gesucht. Meist wird erst bei Erfolg eine Provision fällig, auch als Contingency Recruiting bezeichnet. Im Gegensatz dazu wird beim Retained Recruiting vom Auftraggeber eine Anzahlung geleistet und der Suchauftrag exklusiv vergeben.