Beim Candidate Profiling geht es darum, dass das Profil des Bewerbers im Fokus steht und das Stellenprofil eher im Hintergrund.
Wichtig dabei sind die Merkmale des Bewerbers, aber auch Hobbys, Interessen etc.